In Bewegung.



Fazit des heutigen Tages: Ich kann das einfach nicht, mit dem Gammeln.
Ich hab dann einfach zu viel Zeit zum Nachdenken.
Und es gibt Tage, an denen darf ich einfach nicht Nachdenken.

Gegen Nachmittag war ich schon gefährlich nah am Rande der Depression, da hilft jetzt nur irgendwas tun und in Bewegung bleiben.
Vorzugsweise putzen oder so, das geht immer oder Laufen.
Denn wenn ich mich dazu nicht zwinge, dann sieht's übel aus.
Hab ich aber.
Alles gut.
Ich mach jetzt auch weiter damit und morgen muss ich ohnehin arbeiten.
Heartstopper am 16.10.11 19:12


Urlaub.

Dieser Tag wurde bislang genutzt um genau eines zu tun:
Nichts.
Nada.
Niente.
Mein einer Tag Urlaub, an dem ich den ganzen Morgen nur im Bett liegen bleibe und nichts tue, außer Lesen und im Internet surfen und Serien gucken.
Und morgen muss ich wieder arbeiten und ich werde jetzt auch aufstehen und etwas Produktives machen, aber dieser Morgen, dieser Vormittag heute war nur zum Verschwenden da und zu keinem anderen Zweck.

Heartstopper am 16.10.11 13:39


Shelves

Ich will so viele Bücher haben, dass ich sie nie im Leben alle Lesen kann.

Heartstopper am 13.10.11 12:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de